Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Ferienwohnung Niedtal / Gästezimmer

01. Zustandekommen des Vertrages
Der Mietvertrag wird mit Buchung der Ferienwohnung oder des Gästezimmers (nachfolgend Mietobjekt genannt) zwischen Maria & Lino Battiston (nachfolgend Vermieter genannt) und dem Mieter geschlossen. Die Buchung muss schriftlich auf postalischem oder elektronischem (E-Mail) Weg erfolgen.

02. Erfüllung des Vertrages
Mit Abschluss des Mietvertrages sind Mieter und Vermieter zur Erfüllung des Vertrages verpflichtet.

03. Leistungen
Im vereinbarten Preis ist die Nutzung des Mietobjekts und die Nebenkosten Bettwäsche, Handtücher, Strom, Wasser, Heizung, Endreinigung, sowie die Benutzung von Waschmaschine und Trockner enthalten. Eine große Liegewiese mit direktem Zugang zur Nied und eine Grillhütte stehen den Gästen kostenlos zur freien Verfügung.

04. Zahlungen
Nach Erhalt der Buchungsbestätigung sind innerhalb von 8 Tagen 20 % des Mietpreises als Anzahlung auf das Konto des Vermieters zu überweisen.
Geht die Anzahlung nicht innerhalb dieser Frist ein, kann der Vermieter den Vertrag fristlos kündigen und die Buchung stornieren.
Die Restzahlung muss spätestens 3 Wochen vor Anreise erfolgen. Bei kurzfristigen Buchungen ist, sofern keine anderen Vereinbarungen bestehen, der
Mietpreis in voller Höhe zu überweisen.

05. Stornierung
Der Mieter kann jederzeit vom Mietvertrag zurücktreten. Kann der Vermieter das Mietobjekt nicht anderweitig vermieten, besteht durch den Mieter Schadensersatzpflicht in folgender Höhe:
50 % des Mietpreises bis zum 21. Tag vor Anreise
80 % des Mietpreises ab dem 20. Tag vor Anreise
Die Anzahlung wird mit dem zu leistenden Betrag verrechnet. Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen!

06. Sonstiges
Anreise ab 16.00 Uhr / Abreise bis 10.00 Uhr.
Persönliche Begrüßung und Schlüsselübergabe erfolgt durch die Ferienhausbetreuung.
Das Mietobjekt ist ein Nichtraucherhaus.
Haustiere sind nicht erlaubt.
Die Unterkunft ist bei Abreise besenrein und mit gespültem Geschirr zu übergeben.
Schäden am Mietobjekt, oder an den darin enthaltenen Sachgegenständen, die durch den Mieter verursacht sind, müssen dem Vermieter unmittelbar angezeigt werden. Der Mieter haftet für den entstandenen Schaden.
Die Nutzung des Mietobjekts und die Inanspruchnahme aller in Punkt 3 genannten Leistungen erfolgen auf eigene Gefahr.

07. Haftung des Vermieters
Der Vermieter haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für die ordentliche Bereitstellung des Mietobjekts. Eine Haftung für eventuelle Ausfälle bzw. Störungen in Wasser- oder Stromversorgung, sowie Ereignisse und Folgen durch höhere Gewalt sind hiermit ausgeschlossen.

08. Anerkennung der AGB
Mit der Buchung des Mietobjekts erkennt der Mieter diese AGB an. Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftform.

09. Salvatorische Klausel
Sollten sich einzelne Bestimmungen des Vertrages ganz oder teilweise als unwirksam oder undurchführbar erweisen oder infolge Änderungen der Gesetzgebung nach Vertragsabschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleiben die übrigen Vertragsbestimmungen und die Wirksamkeit des Vertrages im Ganzen hiervon unberührt.
Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftform und müssen als solche ausdrücklich gekennzeichnet sein.

10. Anzuwendendes Recht
Zur Geltendmachung von Ansprüchen aus dem Vertrag gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Bitte beachten ...

Liebe Gäste!

Nachstehende Hausordnung soll eine Hilfestellung für einen harmonischen Aufenthalt sein. Außerdem haben wir einige Regeln aufgeführt, von denen wir hoffen, dass sie Ihr Verständnis finden. Durch eine ordentliche Behandlung der Wohnung helfen Sie uns auch in Zukunft, Ihnen eine schöne Ferienwohnung zur Verfügung zu stellen.

Allgemein: Sollten Sie irgendetwas in der Einrichtung vermissen oder brauchen Sie Hilfe, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.

Küche: Bitte beachten Sie, dass das Geschirr nur im sauberen Zustand wieder in die Schränke eingeräumt wird, Gleiches gilt auch für Besteck, Töpfe und Geräte, die Sie benutzt haben.

Müll: Die Mülleimer befinden sich hinter dem Haus.

An die Raucher: Das Rauchen ist in unserer Ferienwohnung grundsätzlich nicht erlaubt. Beschädigungen wie Brandflecken und Löcher in oder an Möbel, Fußboden, Bettwäsche, Tischdecken usw. haben zur Folge, dass wir dies Ihnen zum Wiederbeschaffungswert in Rechnung stellen müssen.

Bad: Bitte keine Hygieneprodukte und auch keine Essensreste in der Toilette entsorgen.

Wäscheraum: Der Wäscheraum befindet sich im Keller. Bei Bedarf stehen dort eine Waschmaschine und ein Trockner zur Verfügung.

Ruhezeiten: Im Sinne einer guten Nachbarschaft bitten wir Sie, dass von 22:00 Uhr bis 7:00 Uhr die Nachtruhe und von 13:00 bis 15:00 die Mittagsruhe eingehalten wird.

Beschädigungen: Niemand beschädigt absichtlich Sachen, es kann jedoch jedem passieren, dass einmal etwas kaputt geht. Wir würden uns freuen, wenn Sie den entstandenen Schaden mitteilen und wir diesen nicht erst nach Ihrer Abreise bei der Endreinigung feststellen.

Sorgfaltspflicht: Fenster und Türen sind beim Verlassen der Wohnung zu schließen, um Schäden, die durch Unwetter entstehen können, zu vermeiden. Bitte achten Sie beim Verlassen der Wohnung ebenfalls darauf, dass alles Licht ausgeschaltet ist - Umwelt und Vermieter sind Ihnen dafür dankbar!
Der Vermieter haftet nicht für Wertgegenstände des Mieters.

Abreise: Wir bitten Sie, die Ferienwohnung bei Abreise besenrein zu hinterlassen, alles benutzte Geschirr wieder sauber in die Schränke einzuräumen und die Mülleimer zu leeren.

Wichtig! Bitte die Betten abziehen und die Bettwäsche im Zimmer ablegen.